Heizungswartung – eine Ausgabe, die sich auszahlt

Bei der Heizungswartung stellen unsere Wartungstechniker oft fest, dass viel Sparpotential verlorengeht: So fallen zum Beispiel während des Heizbetriebs

Verbrennungsrückstände an Wärmetauschern oder innerhalb des Brennraums an. Deshalb wird mehr Energie verbraucht als notwendig und die Effizienz der Heizung sinkt. Vermeidbare Mehrkosten von fünf Prozent und mehr sind die Folge.

So wie das Auto regelmäßige auf Sicherheit und sinnvolle Verbrauchseinstellungen geprüft wird, sollte man das auch für die Heizung tun. So lassen sich Heizkosten sparen und größere Reparaturen vermeiden, weil Experten Probleme schon im Ansatz bemerken.