Hohe Förderung fürs Heizen mit Pellets

Wer klimafreundlich und komfortabel mit Holzpellets heizen möchte, wird vom Staat finanziell unterstützt. Für eine neue Pelletheizung mit Pufferspeicher gibt’s vom MAP 3.500 Euro Förderung, mit APEE-Zusatzbonus sogar 4.800 Euro.
Den Durchblick über die vielfältigen Fördermöglichkeiten zu behalten, ist jedoch schwer. Welche Förderung gilt im Neubau, welche im Bestand? Wann muss der Förderantrag gestellt werden? Wie hoch ist die Fördersumme? Gibt es zusätzliche Programme in meinem Bundesland oder in meiner Kommune?
Unser Förderberater hat den Durchblick und berät Sie gerne. Zur Terminvereinbarung

Weitergehende Informationen finden Sie hier, alle Zuschüsse im Überblick hier in der DEPI-Förderfibel