LIONS Neuruppin on tour

Am 22. April machten sich die Lions Neuruppin auf  den Weg nach Aachen.  Organisiert wurde die Wochenende-Kurzreise, wie es Tradition ist, vom diesjährigen Präsidenten Dieter Herrmann und seiner Frau Bärbel. Sie kennen die schöne alte Kaiserstadt Aachen ganz im Westen des Landes bereits von früheren Reisen. Bereits während der Anreise per Bahn stöberten die Teilnehmer in Infomaterial über Aachen und sprachen dem lokalen Traditionsgebäck, der „Printe“ sowie einem kleinen Fläschchen Printenlikör zu. Das Besuchsprogramm vor Ort bot eine interessante und unterhaltsame Mischung wie eine Führung durch Dom und Schatzkammer, eine geführte Stadtwanderung mit historischen Geschichten, einer Kabarett-Veranstaltung und das gemeinsame Abendessen im Gewölbekeller des „Ratskellers“. Natürlich war auch genug Zeit vorgesehen für einen gemütlichen Stadtbummel. Am 24. April dann hieß es Abschied nehmen und die Bahn brachte die Lionsgruppe wieder heim nach Neuruppin.