Rudern gegen Krebs 2017

Auch 2017 waren wir wieder dabei, als sich 105 Teams auf dem Ruppiner See für eine gute Sache in die Riemen gelegt haben – in diesem Jahr sogar mit zwei Teams: d       em Team „Herrmann-Mix“ und dem Team „Herrmann-Heizer“. Viele Wochen haben wir trainiert – immer am Montagabend. Schon das Training war ein großer Spaß: Sich nach Feierabend so richtig auspowern und anschließend im Team noch ein kaltes Getränk genießen.

Am Samstag, den 8. Juli war es dann so weit. Bei schönstem Sommerwetter haben wir unsere Boote zu Wasser gelassen und nach dem Startschuss unser Bestes gegeben. Unser Einsatz wurde belohnt: Die Kolleginnen und Kollegen an Land haben uns durch Schlachtrufe nach Kräften unterstützt, anschließend gab es eine kleine Siegerfeier im Team – und das Boot „Herrmanns Heizer“ hat den 2. Platz im C-Finale gewonnen.

Wir hatten eine Menge Spaß und das Ganze für eine gute und sinnvolle Sache. Und wie immer waren wir die letzten und saßen noch gemütlich beisammen, als alle sich schon auf den Heimweg gemacht haben.

Weitere Infos über Rudern gegen den Krebs finden Sie hier.

Und noch ein paar Impressionen des sportlichen Samstags: